Schlosskirche St. Vitus in Jettenbach

Schlosskirche St. Vitus

Erstmals urkundlich erwähnt im Jahr 1357 diente die Kapelle nur den Schlossherren.

Die Schlosskapelle wurde ab 1767 durch Graf Emanuel erweitert und war für das Volk nur eine halbe Stunde vor und nach der Werktags-Messe offengehalten. Die Erweiterung wurde 1772 abgeschlossen, der Orgelplatz in das herrschaftliche Oratorium verlegt und die ehemalige Apotheke mit drei Kreuzstöcken in einen Orgelplatz und in das Oratorium für die Dienerschaft (Volk) verwandelt.

1791 wurden die Altäre neu geschaffen, wobei die Altarblätter blieben und auf dem Hauptaltar auch jetzt noch das Bild von St. Vitus – unserem Kirchenpatron – bei seinem Martyrium stehend in einem Kessel zu sehen ist.

1855 zerstörte ein Brand das Schloss und die Kapelle bis auf die Mauern, beide wurden wieder aufgebaut. 1920 erfolgte die Erweiterung der Kapelle um die Sakristei und das obergeschossige Oratorium mit Übergang zum Schlosstrakt. Die erweiterte Kapelle wurde 1921 geweiht. 1924 wurde ein eigenes Kuratenbenefizium in Personalunion von Kuratie und altem Schlossbenefizium ins Leben gerufen. Damit wurde Jettenbach eine eigenständige Kuratie und die Schlosskapelle für die Kirchengemeinde geöffnet.

Zwischen 1989 und 1996 wurde eine umfassende Renovierung vorgenommen. Dabei wurde das Dach des Schlossgeviertes erneuert, der Turm unterfangen und die Haube des Turms mit Lärchenschindeln eingedeckt. Die Kirche wurde außen und innen neu bemalt, neu bestuhlt, eine Heizung wurde eingebaut und die Sakristei neu ausgestattet.

Im Zuge der Eingliederung der ehemaligen Kuratiegemeinde Jettenbach-Grafengars in den Pfarrverband Gars am Inn ist die Schlosskirche verwaltungstechnisch seit dem 01.01.2013 eine von vielen Kirchen des Kloster Gars. Da der Schlossbereich nicht bewohnt ist, ist die Schlosskirche nur während der Gottesdienstzeiten geöffnet.

Breitbanderschließung

Gemeinde Jettenbach am Inn

Grünthaler Straße 14

84555 Jettenbach

Öffnungszeiten / Parteiverkehr

Dienstag: 17.00 - 18.00 Uhr

Tel.: 08638 / 76 47

Verwaltungsgemeinschaft Kraiburg

Montag - Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr

Tel.: 08638 / 98 38 0

Impressum